Ilmgrund

Historischer Roman

 

 

 


 

Ilmgrund Historischer Roman




   


 

Das Herzogtum Bayern im Jahre 1390: Johannes, ein junger Mönch aus Coburg, reist im Auftrag seines todkranken Abtes als Pilger nach Santiago de Compostela. Doch wird er auch von anderen Dingen getrieben: Johannes sucht nach den Wurzeln seiner Famlie, die er an den Küsten von Nord- und Ostsee vermutet. Und er will das Mädchen Magdalena finden, in das er sich vor Jahren verliebte. 
Nach einem Raubüberfall schwer verletzt, findet er Aufnahme im Kloster Geisenfeld. Dort trifft er unverhofft Magdalena wieder. Während Johannes sich im Kloster erholt, kommt er einer alten Verschwörung auf die Spur. 
Als er zufällig die Täter und deren Motiv enttarnt, ist sein Leben in Gefahr. Ihm bleibt nur die rasche Flucht auf dem Pilgerweg.


"Ilmgrund" erscheint demnächst im Carl-Gerber-Verlag, Rohrbach!


Cover Der Tod aus der Wolfsgrube

 

"Der Tod aus der Wolfsgrube" 

Historischer Roman

 

Bregenz zur Jahreswende 1390/91: Der junge Mönch Johannes sammelt  Kräfte für seine gefährliche Reise auf dem Jakobsweg. Da erreichen beunruhigende Nachrichten dieStadt: Nur wenige Tagesreisen von Bregenz entfernt scheint eine furchtbare Bestie umzugehen. Nach seinem Aufbruch führt Johannes das Schicksal geradewegs in die abgelegene Abtei Engelberg inmitten der eidgenössischen Berge. Hier erfährt Johannes von einer alten Legende, der „Wolfsgrube“.  Und von dort bringt die grausame Bestie Tod und Verderben über die Menschen. Das aber ist nicht die einzige Überraschung, die ihn erwartet….Als Johannes im Kloster Engelberg Unterkunft gefunden hat, wird ihm bald danach die Reliquie gestohlen. Alles deutet darauf hin, dass sie in die „Wolfsgrube“ gebracht worden ist. Um seinen Auftrag nicht scheitern zu lassen, ist der junge Benediktinermönch gezwungen, den geheimnisvollen Ort zu suchen und die Reliquie zurückzuholen.Doch noch nie ist jemand lebend von dort zurückgekehrt…..



"Der Tod aus der Wolfsgrube" erscheint demnächst im Carl Gerber Verlag Rohrbach!


 

"Der Schatten des Erbfeinds" 

Historischer Roman


ISBN: 978-3-87249-356-9


 

 

 

 

 

 

 

 




 Frühjahr des Jahres 1391: Während Frankreich im Krieg mit England, dem Erbfeind, liegt, geht Unheimliches in den Wäldern südlich von Lyon vor sich: Der Teufel selbst und seine Anhänger fordern die Christenheit zum Kampf heraus.

Der Pilgermönch Johannes, der in geheimem Auftrag nach Santiago de Compostela reist, gerät mit seiner großen Liebe, der ehemaligen Ordensfrau Magdalena und seinen Gefährten in einen absonderlichen Hexentanz.


Mit knapper Not dem Tode entronnen, finden die Reisenden Aufnahme im befestigten Landsitz des Chevalier Nicolas De Manuel und seiner schönen, geheimnisvollen Gemahlin. Doch auch dort scheinen die Mächte der Finsternis ihre unheilvollen Kräfte zu entfalten.

Der zwielichtige Ehemann, in dessen Schuld Johannes steht, plant derweil, einen sagenhaften Schatz aus den unterirdischen Gewölben einer vor vielen Jahren von den Engländern zerstörten Festung zu bergen.


In Lyon brennen die ersten Scheiterhaufen, als Johannes mit dem Chevalier zu der waghalsigen Schatzsuche aufbricht. Und während der junge Pilgermönch mehr als einmal in tödliche Gefahr gerät, haben fanatische Hexenverfolger bereits die heilkundige Magdalena, die auf dem Landsitz zurückgeblieben ist, ins Visier genommen...



Eine Leseprobe von "Der Schatten des Erbfeinds" finden Sie hier:

http://www.gerberverlag.de/ebooks/Der_Schatten_des_Erbfeinds/



"Der Schatten des Erbfeinds" ist seit 20.Oktober 2017 im Handel. Erhältlich bzw. bestellbar ist der Roman bei

- Carl Gerber Verlag GmbH, Lilienstraße 19, 85296 Rohrbach,

- in jeder Buchhandlung,

- im Internet

- und natürlich bei mir. Ein Mail genügt.


"Der Schatten des Erbfeinds" ist demnächst auch als E-Book erhältlich: Hier finden Sie die App zum Download:


http://www.gerberverlag.de/ebooks/CGV_E-Book_KIOSK/#library



























Natürlich können Sie die Bücher auch direkt bei mir beziehen. Eine Mail genügt.