"Ilmgrund"-Neuigkeiten:


Vorankündigung:

Am Freitag, dem 02.03.2018 gibt es eine weitere Lesung von "Der Schatten des Erbfeinds" in der Kreisbücherei Pfaffenhofen in der Niederscheyrer Straße!

Nähere Infos folgen rechtzeitig!


*


Einen Link zur Leseprobe von "Der Schatten des Erbfeinds" finden Sie unter der Rubrik "Die Bücher"!

Ich lade Sie herzlich ein, mal reinzulesen!


*


Am 23. November 2017 um 19:00 Uhr fand in der Wolnzacher Marktbuchandlung eine Lesung von Band III "Der Schatten des Erbfeinds" statt! Auch wenn die Musik diesmal aus Platzgründen aus der Konserve kam, war es ein schöner und sehr angenehmer Abend.

Vielen Dank an alle Besucherinnen und Besucher für ihr zahlreiches Erscheinen!

Ganz herzlich bedanke ich mich bei Frau Inge Kawasch und ihrem engagierten Team für die tatkräftige Unterstützung!


*


Am Freitag, dem 20.Oktober 2017 fand zum Verkaufsstart von "Der Schatten des Erbfeinds" eine Lesung im Geisenfelder Rathaussaal statt. Die Zuhörer wurden u.a. mit spannenden Texten aus dem Roman und mittelalterlicher Musik von den Celtic Troubadours in die Welt des Spätmittelalters versetzt.

Danke an Sabine und Wolfgang Gassner, Karl-Heinz Förg und Christian Hackner, die es wieder schafften, die Besucher mit ihrer Musik zu verzaubern!





Links zum Presseecho zur Lesung am 20.10.2017:

http://www.hallertau.info/index.php?StoryID=67&newsid=101757

http://www.donaukurier.de/lokales/pfaffenhofen/Geisenfeld-Mit-Steinschleuder-Kotte-und-Filzhut;art600,3566433



Weitere Infos zum Roman und den Bezugsmöglichkeiten finden Sie unter der Rubrik "Die Bücher".


*


Am 05.10.2017 berichtete IN-TV aus dem Studio Landkreis Pfaffenhofen über die Ilmgrund-Reihe und den neuen Roman.

Einfach unter dem folgenden Link mal reinschauen, der Beitrag läuft ab der 10. Minute.

Ich wünsche gute Unterhaltung!


http:///www.intv.de/mediathek/video/studio-landkreis-pfaffenhofen-vom-05-10-2017/



.

Aktuelles aus der "Ilmgrund"-Schreiberey:

 

Die Arbeiten am Manuskript des vierten Romanes der "Ilmgrund"-Reihe haben begonnen! Johannes und seine Gefährten ziehen entlang des Camino Frances nach Santiago de Compostela. Noch während Johannes rätselt, wie er seine Aufgabe, die ihm anvertraute Reliquie in das Grab des Jakobus zu legen, erfüllen soll, geschieht in den Grabgewölben unterhalb der Kathedrale Ungeheuerliches: Die sterblichen Überreste des Apostels werden gestohlen!  Die Geistlichkeit setzt alle Mittel ein, den unbekannten Dieben habhaft zu werden und gleichzeitig zu verhindern, dass der Diebstahl offenbar wird. Johannes und seine Gefährten, die von alledem nichts ahnen, geraten in den Strudel der Ereignisse... Wird es dem jungen Pilgermönch gelingen, seinen Auftrag zu erfüllen?


Der Roman erscheint nach derzeitiger Planung im Oktober 2019!

 



Nachfolgend sehen Sie einige Impressionen bisheriger Lesungen:

Lesung am 10, März 2017 in der Kreisbücherei Pfaffenhofen a.d. Ilm



Lesung am 06.03.2016 in der Stadtbibliothek in Vohburg 

 

 

 

 

Ein ganz besonderer Dank gilt Frau Alexandra Schmid von der Stadtbibliothek und ihren Mitstreitern für die große Unterstützung.

Ebenso ein herzliches Dankeschön an die grandiosen Celtic Troubadours, die mit ihren Liedern für eine perfekte authentische Atmosphäre gesorgt haben. 

 

 

 

Impressionen von der Lesung am 18.03.2016 in der Gemeindebücherei in Rohrbach:

 

 

 

 

Besonders bedanken möchte ich mich bei Frau Karin Guld und ihrem Unterstützerteam, ohne die diese Lesung nicht möglich gewesen wäre.

Und selbstverständlich gilt ein großer Dank den grandiosen Celtic Troubadours, die mit ihrer Musik eine unvergleichliche Atmosphäre geschaffen haben! Ihr seid spitze! 

 

 

Tipp:

 

Besuchen Sie auch meine Facebook-Seite:

www.facebook.com/Ilmgrund

 

 

 

 

 

 

Was ich noch sagen wollte:

Die ersten beiden Romanbände um Johannes und seine Gefährten, "Ilmgrund" und "Der Tod aus der Wolfsgrube", erscheinen in den nächsten Tagen im Carl Gerber Verlag, Rohrbach.

Viel Vergnügen beim Schmökern!   

 

   

Ihr

 

Wolfgang M. Koch