Geisenfeld, am 19.08.2021


Seid gegrüßt, Freunde der "Ilmgrund"-Bücher!



Nachstehend findet Ihr Aktuelles aus der "Ilmgrund"-Schreiberey und manch andere Dinge.



Aktuelles aus der "Ilmgrund"-Schreiberey:


Liebe Freunde der Ilmgrund-Reihe,


die Lesung mit schauspielerischen Einlagen am 07.08.2021 war ein sehr schöner Erfolg:

Es ist richtig gut gelaufen!  Wir, die Spielleut zu Geisenfeld, hatten drei Auftritte und sogar am Vormittag waren die Reihen voll; MIttags und Nachmittags war auch die Betonmauer vor dem Landschaftssee besetzt und es hat den Zuschauern wohl gut gefallen, soweit wir das sehen konnten.

Es hat uns Spielleut zudem einen Riesenspaß gemacht!  

Auch der Service seitens der IRMA war gut, die sehr netten und sympathischen Kolleginnen standen uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.


Der Carl-Gerber-Verlag ist bei unseren Lesungen ebenfalls präsent; es gibt Lese- und Hörproben, auch schon von Band V, der gerade im Entstehen ist.



Inhalt von Band V:

Herbst 1391: Johannes,  ein ehemaliger Benediktinermönch, segelt nach dem Abschluss einer Pilgerreise, die ihn zum Grab des Apostels Jakobus führte, mit seinen Gefährten auf einem Handelsschiff von Spanien ins Mare Balticum.

Sein Ziel ist die Insel Fehmarn, wo Johannes, der als Waisenkind in einem Kloster aufwuchs, nach den Wurzeln seiner Familie suchen möchte. Und er plant auch, verborgene Schätze zu heben, die auf dem Eiland versteckt sein sollen.

Doch nicht nur Stürme, Seeräuber sowie Intrigen von Kaufleuten machen den Freunden zu schaffen: Johannes ahnt nicht, dass jemand mit ihm reist, der mit aller Macht verhindern will, dass der junge Mann das Geheimnis seiner Herkunft lüftet.

Als die Gefährten schließlich Fehmarn erreichen, spitzt sich die Lage dramatisch zu, als ein gewaltiger Sturm Kurs auf die Insel nimmt….

*


Termine:


Die nächste Lesung findet, so Gott will, am Samstag, dem 11.09.2021 statt. Drei Szenen aus Band I "Ilmgrund" werden als Lesung begonnen und als Schauspielszene fortgeführt. So viel sei verraten: Es gibt so Manches zum Schmunzeln, zum Mitfühlen und vor allem in der 3. Szene ist auch Action geboten.


Die Auftritte finden um 10:00 Uhr, um 12:00 Uhr und um 15:00 Uhr am Pavillon der Regioon statt.

Dazwischen gibt es Live-Musik, Metverkostung und Spiele für Kinder.


Ich hoffe sehr, dass das Wetter hält, die Corona-Inzidenz niedrig bleibt, also alles klappt. Die Spielleut von Geisenfeld und ich freuen uns auf Euer Kommen!


*

Zu guter Letzt für heute:

Wie schon mitgeteilt, ist die Ilmgrund-Facebook-Seite wieder aktiv. Schaut ruhig mal rein.


Bleibt gesund und behaltet euch die Freude am Leben!

  

Euer

 

Wolfgang M. Koch